Wichtige Infos für Gottesdienstbesucher

Wir feiern unsere Gottesdienste sonntags um 10:30 Uhr in der Ludwig-Thoma-Realschule (Fehwiesenstr. 118).

Zum Schutz vor dem COVID-19 Virus haben wir Hygieneschutz-Richtlinien entworfen, die alle Teilnehmer befolgen müssen. Alle Besucher bitten wir, das Konzept unter folgendem Link sorgfältig durchzulesen und seine Regelungen zur Kenntnis zu nehmen: https://docs.google.com/document/d/1pfg_bsTWMfOEMoZFIBAjjxljYkvBVneLjobZYtuiuuw/edit?usp=sharing

Insbesondere möchten wir auf folgende Punkte hinweisen:

  • Im Gottesdienst besteht Maskenpflicht. Die Masken dürfen erst auf dem Sitzplatz abgenommen werden. Jeder soll seine eigene Schutzmaske mitbringen!
  • Um die Abstandsregel von 1,5 Metern einzuhalten müssen wir die Besucherzahl auf 70-80 begrenzen (siehe unten).
  • Erst 10 Minuten vor Gottesdienstbeginn dürfen die Räume von Besuchern betreten werden und bis 10 Minuten nach Ende sollen sie wieder verlassen werden.
  • Leider müssen wir auch während des Singens Masken tragen.

Anmeldung

Um die Begrenzung der Besucherzahl umzusetzen bitten wir alle, die zum Gottesdienst kommen möchten, sich so bald wie möglich in der Besucherliste unter folgendem Link einzutragen: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1HT0GkReuNLtUqMEp0V7vf35mgOm1_XEMHZztBF0k9sk/edit?usp=sharing

Ehepaare können sich zusammen eintragen und auch zusammen sitzen. Kinder sind auch willkommen, solange sie während des Gottesdienstes in ihrem Sitz still bleiben und sich an die Hygienemaßnahmen halten können. Leider wird kein Kindergottesdienst stattfinden, noch kann eine Kinderbetreuung angeboten werden.

Dazu besteht Bedarf an praktischer Unterstützung. Um die Hygieneregelungen zu befolgen brauchen wir Freiwillige für den Ordnungsdienst und ein Putzteam. Der Ordnungsdienst dient als Türsteher, der dafür sorgt, dass alle (und ausschließlich) angemeldete Besucher ins Gebäude gelassen werden. Des Weiteren als Ansprechperson für Hygiene, die sicherstellt, dass die Hygienemaßnahmen beachtet werden. Es wäre eine große Hilfe, wenn jemand, der vorhat, den lokalen Gottesdienst regelmäßig zu besuchen und der sich vorstellen könnte, diesen Dienstbereich zu leiten, sich so schnell wie möglich beim Leitungskreis (leitungskreis@feg-mo.de) melden würde.

 

Wir sind Gott für diesen neuen Schritt in Richtung “normales” Gemeindeleben dankbar und freuen uns schon darauf, einige von euch Sonntagnachmittag zu begrüßen. Eine gesegnete restliche Woche wünscht euch

Mit herzlichen Grüßen
Euer Leitungskreis