Aktuelle

Neuigkeiten

Ökumene - nötig oder unmöglich? ... Mehr

Wöchentliche Gottesdienste ... Mehr

Zum News Blog

Die neusten

Termine

Alle Termine

Die letzte

Predigt

Der geistliche Kampf

Predigt vom 22. Oktober 2017
von Robin Dammer

Alle Predigten

Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Website. Hier findest Du einen kleinen Einblick in das Gemeindeleben der Gemeindegründungsinitiative FeG München-Ost. Wer wir sind, was wir glauben und wann wir uns treffen. Viel Spaß beim Entdecken.


Glauben entdecken


Gott hat gesprochen. Ist das nicht eine großartige Nachricht? Als Christen glauben wir, dass die Bibel mehr als ein verstaubtes Buch voller alter Lebensweisheiten ist, sie ist Gottes Wort und das von der ersten bis zur letzten Seite.

Wir glauben, dass Gott uns Menschen in ihr alles mitgeteilt hat, was wir wissen müssen, um mit Ihm in Gemeinschaft treten und nach seinem Willen leben zu können. Deshalb ist die Bibel unsere Grundlage für alles was wir als Gemeinde glauben und wie wir leben wollen. Unsere Glaubensgrundlagen.

Das Herzstück der biblischen Botschaft ist das Evangelium, die gute Nachricht von Jesus Christus, der vor 2000 Jahren am Kreuz für unsere Sünden starb, um uns mit Gott zu versöhnen und dann nach 3 Tagen aus den Toten wieder auferstand und in den Himmel auffuhr, bis er eines Tages wiederkommen wird um endgültig sein Friedensreich aufzurichten.

Diese Botschaft bewegt uns, sie gibt uns Hoffnung, sie richtet unseren Blick von unserer Begrenztheit und Selbstzentriertheit weg, hin zu einem Gott, dem alles möglich ist. Darum möchten wir jedem Menschen diese gute Nachricht mitteilen, damit auch sie Frieden mit Gott und ein neues Leben in Jesus und der Kraft des Heiligen Geistes finden können. Was ist das Evangelium?

Von den ersten Christen heißt es, dass sie „beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und in den Gebeten“ (Apg 2,42) blieben. Wie in einer großen Familie kommen wir zusammen, um gemeinsam unseren Glauben zu leben.

Was uns eint, ist nicht Herkunft, Hautfarbe oder sozialer Stand, sondern Jesus Christus. Ihn wollen wir gemeinsam besser kennenlernen, indem wir zusammen beten und die Bibel erforschen. Gemeinschaft ist uns wichtig, darum treffen wir uns gerne auch mal einfach, um eine gute Zeit miteinander zu haben oder einander in alltäglichen Dingen unter die Arme zu greifen.

Der Kern unseres Gemeindelebens ist nicht das Praktizieren religiöser Riten, sondern das Erleben von Gemeinschaft, Gemeinschaft mit Gott und Menschen, und dazu ist jeder herzlich eingeladen. Was uns wichtig ist.


Gemeinde erleben


Wir feiern Gottesdienst

Ab 1. Oktober treffen wir uns wöchentlich um 10:30 Uhr in der Ludwig-Thoma-Realschule (Fehwiesenstr. 118) zum Gottesdienst. Während die Erwachsenen gemeinsam singen, beten und auf Gottes Wort hören, bieten wir parallel für Kleinkinder und Kinder bis 12 Jahre ein Kinderprogramm an. Nach dem Gottesdienst genießen wir die Zeit beim gemeinsamen Kaffee.

Jeden ersten Sonntag im Monat Gottesdienst mit Abendmahl.

Jeden dritten Sonntag im Monat gemeinsames Mittagessen nach dem Gottesdienst.



Uns in Hauskreisen näher kennenlernen

Neben den sonntäglichen Gottesdiensten treffen wir uns unter der Woche an verschieden Ecken des Münchner Ostens in Hauskreisen. Dort genießen wir die Gemeinschaft in privater Atmosphäre, tauschen uns aus, beten und lesen die Bibel miteinander. Kontaktiere uns per E-Mail oder frag einfach bei deinem nächsten Gottesdienstbesuch persönlich für mehr Informationen nach.
Hauskreis  Silberhornstraße jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr
Hauskreis Zamdorf jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr
Hauskreis Giesing jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr




Gemeinsam zu Gott beten

Eines der wichtigsten Gemeindeaktivitäten ist der wöchentliche Gebetskreis. Jeden Sonntag treffen wir uns vor dem Gottesdienst um 9:45 Uhr zum gemeinsamen Gebet. Gerne kannst du uns persönliche Gebetsanliegen weitergeben oder selbst einfach mal vorbeischauen.




Jesus kennenlernen und im Glauben wachsen

Unser zentrales Anliegen ist, dass Menschen den Gott der Bibel kennenlernen und im Glauben heranwachsen, darum bieten wir in regelmäßigen Abständen Glaubensgrundkurse und Jüngerschaftsprogramme an. Aktuelle Informationen findet ihr unter Neuigkeiten und Terminen.

Aktuell:

Epheserschule – Der Gott, an den wir glauben



Mehr Infos über uns


Die Gemeindegründung Freie evangelische Gemeinde München-Ost ist eine Initiative der FeG München-Mitte und besteht seit nun mehr als 4 Jahren. Sie ist aus dem Wunsch heraus entstanden, Menschen im Münchner Osten ein geistliches Zuhause in ihrer Nähe bieten zu können, einen Ort, an dem sie Jesus Christus besser kennenlernen und Gemeinschaft erleben können. Als Gemeindegründungsprojekt fühlen wir uns eng mit unserer Muttergemeinde verbunden und ermutigen deshalb unsere Besucher die dort gebotenen Veranstaltungen ebenfalls wahrzunehmen.
Verbindliche Grundlage für Glauben, Lehre und Leben sowohl in der FeG München-Mitte, als auch dem Gemeindegründungsprojekt FeG München-Ost ist allein die Bibel, die Heiligen Schriften des Alten und Neuen Testaments, das geoffenbarte Wort Gottes. Die Gemeinde bezeugt das Apostolische Glaubensbekenntnis und stimmt mit der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz überein. Mitglied unserer Gemeinde kann jeder werden, der an Jesus Christus den Sohn Gottes als Herr und Erlöser gemäß der Heiligen Schrift glaubt und sich dem entsprechend bewusst zu einem Leben unter der guten Herrschaft des Herrn Jesus Christus entschieden hat. Als Freikirche finanzieren wir unsere Arbeit ausschließlich aus freiwillig getätigten Spenden.

Robin Dammer

Matthias Lohmann

Andrew Jones

Frank Zöberlein

Der Bund FeG gehört in Deutschland zu den klassischen Freikirchen des Protestantismus. Wesentliche Merkmale der Freien evangelischen Gemeinden sind: das Prinzip der Freiwilligkeitsgemeinde als Gemeinde der Glaubenden (Mitgliedschaft aufgrund einer persönlichen Glaubensentscheidung), die Mitverantwortung und Mitbestimmung aller („allgemeines Priestertum“), die Taufe der Glaubenden (im Unterschied zur Kleinkindertaufe).

„F“ wie frei: „Wenn der Sohn euch frei macht, dann seid ihr wirklich frei“, sagt Jesus von sich selber. Frei von Sünde, von erdrückender Sorge, von versklavender Lüge. Diese Freiheit wollen wir entdecken und darin leben. Freie evangelische Gemeinden wollen außerdem die freimachende Botschaft von Jesus Christus mit Worten und Taten weitersagen. Deshalb kapseln sich die Gemeinden nicht ab, sondern teilen ihr Leben mit solchen, die Jesus noch skeptisch und zurückhaltend gegenüberstehen. Deshalb gründen sie auch neue Gemeinden. Ständig suchen sie nach geeigneten Wegen, das Evangelium in einer zeitgemäßen und allgemein verständlichen Form zu vermitteln.

„e“ wie evangelisch: Das „Evangelium“ ist die „Gute Nachricht“ von Gottes Liebe. Die hat er in Jesus Christus auf einzigartige Weise gezeigt. Als er vor 2000 Jahren starb und auferstand, hat Jesus Christus das Heil für uns Menschen geschaffen. Das ist Gottes befreiende Gnade. Sie bewirkt auch den Glauben, mit dem wir bis heute in dieser Liebe verwurzelt sind. Wir glauben, dass die Bibel Gottes Wort ist und wir nur in ihr zuverlässig von Jesus Christus erfahren. Christus, Gnade, Glaube und Bibel – das sind die „evangelischen“ Merkmale, aus denen wir leben.

„G“ wie Gemeinde: Jesus Christus ist das Zentrum der Gemeinde. Deswegen ist Voraussetzung für die Mitgliedschaft auch der persönliche Glaube an ihn. Jede Gemeinde ist selbständig und entdeckt und braucht die Begabungen ihrer Mitglieder. Ihre Pastoren und Mitarbeiter beruft sie eigenverantwortlich. Sie finanziert sich durch Spenden und entscheidet über alle wichtigen Fragen eigenständig. Die Gemeinde ist der Raum zum persönlichen und gemeinsamen Wachstum. Mit anderen Gemeinden bildet sie einen Bund und teilt mit der weltweiten Christenheit das apostolische Glaubensbekenntnis.





Auf dem Laufenden bleiben.

Sie möchten alle Infos der FeG München-Ost bequem per E-Mail erhalten? Tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse in das nebenstehende Formular ein und erhalten sie alle Info-Mails.



Noch Fragen? Schreiben Sie uns.

Robin Dammer

Seit 2016 Gemeindereferent und Ansprechpartner für die Gemeindegründunginitiative FeG München-Ost.


Kontaktadresse

FeG München-Ost
Gemeindegründungsinitiative
der FeG München-Mitte
Mozartstr. 12
80336 München

Anfahrt Gottesdienste (ÖPNV)

Wir treffen uns zu den Gottesdiensten in den Räumlichkeiten der Ludwig-Thoma-Realschule, Fehwiesenstraße 118, 81673 München.

Diese öffentlichen Haltestellen sind fußläufig erreichbar:

U2 Innsbrucker Ring

U5 Innsbrucker Ring